"Eure Almosen könnt Ihr behalten, wenn Ihr gerechte Preise bezahlt"
(Dom Helder Camara, Brasilien)

Aktuelles

Der Bischof und die Teepflanzer am 9.10 in Forchheim

09.10.19, 19 Uhr im Pfarrsaal von St. Anna, Forchheim
Vortrag von Bischof Michael Akasius Toppo über faire Löhne im Teehandel

Im außerordentlichen Monat der Weltmission im Oktober 2019 ist Nordostindien zu Gast im Erzbistum Bamberg. Nordostindien ist geprägt von einer ethnischen, sozialen und religiösen Vielfalt, mit der auch immer wieder Unruhen einhergehen. Lediglich 17% der Bevölkerung sind Christen. Die Bevölkerung ist meist sehr arm und lebt überwiegend vom Teeanbau.

Bischof Michael Akasius Toppo von der Diözese Tezpur lebt in Assam, einem bedeutenden Teeanbaugebiet in Nordostindien. In seinen Vortrag berichtet er von seiner Arbeit. Zusammen mit seinen Mitarbeitern entschloss sich Bischof Toppo, eine Alternative zum Lohn­ und Preisdiktat der großen Konzerne zu schaffen. Jetzt pflanzen Kleinbauern selbst Tee­sträucher an und können die Ernte zu fairen Preisen direkt an die von der Diözese betriebene Nahrabari­ Teefabrik liefern.

(mehr …)

weiterlesen...

Faire Woche vom 13. – 28.09.19

Um die Aspekte des Fairen Handels in Zeiten von Klimawandel und Flüchtlingskrisen wieder mehr in den Blick zu rücken, beteiligt sich der Weltladen auch heuer wieder an der Fairen Woche. Im Rahmen seiner Bildungsarbeit hat der Weltladen ein vielfältiges Programm zusammengestellt.

Am 14.09. und 28.09. besteht die Möglichkeit, an einer Kaffeezeremonie teilzunehmen. Diese Kaffeezeremonie ist üblich, wenn Leute zu Besuch kommen. Bei dieser Zeremonie kann man erleben, wie aus rohen Kaffeebohnen köstlicher Kaffee zubereitet wird und bei netten Gesprächen die Zeit wie im Fluge vergeht.

Am 20.09. und 27.09., 17 Uhr findet jeweils eine Faire Stadtführung statt. Treffpunkt ist am Rathausbrunnen in Forchheim. Die Teilnehmer erhalten an ausgesuchten thematisch passenden Plätzen Informationen über Forchheim als Fairtrade Town, über den Fairen Handel und unsere  Verflechtungen mit dem Welthandel. Sie bekommen Anregungen, welche Möglichkeit jeder einzelne hat, sich nachhaltig im Interesse aller fair und nachhaltig zu verhalten?

Während der Fairen Woche besteht die Möglichkeit faire Produkte auch zu probieren, sei es Tee, Kaffee, Gebäck oder Brotaufstriche.

zum Programm

 

weiterlesen...

Lebensmittel aus aller Welt!

sortimente_startseite

Entdecken Sie bei uns die Vielfalt von Lebensmitteln aus aller Welt! Sie stammen überwiegend aus ökologischem Anbau und werden natürlich verarbeitet. Unsere Handwerksartikel werden individuell angefertigt. Kulturelle Identität verbindet sich mit modernem Design und hoher Qualität. Gerne können Sie bei uns auch einen Geschenkgutschein erwerben. Kaffee, Tee, Kakao, Würzmittel, Kunsthandwerk, Wein und Instrumente … entdecken Sie unser Sortiment

Bildungsangebote